Bambini Challenge (1)

Bambini-Kart-Challenge 1.Lauf

Am vergangenen Wochenende bestritt Tim Claßen sein erstes Rennen bei der Kart-Challenge in Kerpen. Insgesamt gingen 24 Teilnehmer an den Start. Der Pechvogel des Tages hieß Tim Claßen. Bereits im Zeittraining verlor der Tony-Kartpilot, gerade als er auf Touren kam, seinen Frontspoiler und musste das Zeittraining beenden. So ging er leider nur mit Startplatz 15 ins Rennen. Jetzt zeigte Tim welche fahrerischen Qualitäten schon in ihm stecken. Es folgte eine rasante Aufholjagd mit spektakulären Überholmanövern, die ihm den 5.Platz sicherten. Leider fanden wir im 2ten Lauf keine optimale Vergasereinstellung und mussten uns mit dem 8ten Platz begnügen. Nach diesen beiden Läufen war Tim 5ter in der Gesamtplatzierung und startete auch von dieser Position im dritten Lauf. Hier konnte er seine Position behaupten und verlor leider erneut seinen Frontspoiler.
Jetzt musste er in die Box und nahm das Rennen als letzter wieder auf. Die verbleibenden Runden nutzte Tim um noch auf den 19ten Platz vorzufahren.
Es ist Schade, dass die Veranstaltung von so viel Pech begleitet wurde, sonst wäre sicher noch einiges mehr möglich gewesen

04.05.2008